Es ist ein wenig still geworden um unser Wohnprojekt in der ehemaligen BEM Adam Kaserne in Soest. Zu still. Wie das kommt? Nun: weil die Stadt still ist. Wir haben nach wie vor keine Baugenehmigung von den Behörden bekommen, obwohl wir alle nötigen Unterlagen fachgerecht und fristgerecht eingereicht haben. Das war vor über einem Jahr. Seit Januar warten wir wieder mal auf eine Rückmeldung.

Haben wir mit renommierten Fachplanern, Professoren und Juristen alles geprüft, was es zu prüfen und zu optimieren gab? Ja.

Weshalb jede Schleife immer mehrere Monate in Anspruch nimmt und sich niemand in der Verwaltung zu einem klaren Bekenntnis durchringen kann, wissen wir nicht. Anscheinend ist unser kleines 40 Millionen Euro-Projekt zu unbedeutend für die Westfalen-Metropole. Wir halten Sie hier, auf unserem Blog und via Newsletter, selbstverständlich weiter auf dem Laufenden.

In der Zwischenzeit sehen Sie auf unserem Gelände mehrere „Watchtower“. Diese helfen uns dabei, die nunmehr gesicherten und, wie Sie wissen, vollständig von Schadstoffen befreiten Gebäude vor Schäden zu schützen. Wir glauben schließlich immer noch daran, dass wir eines Tages hier bauen werden. Nicht für die Behörden, nicht für die Politiker, sondern für die Menschen in Soest.

Bis dahin: Passen Sie gut auf sich auf!

Ihr

Armand Adam Team